• PRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE - TRAUMATHERAPIE - KINDER- & JUGENDLICHENCOACHING

    Auf der Grundlage des Heilpraktikergesetz in Altötting

  • SPRECHZEITEN NUR NACH VORHERIGER VEREINBARUNG - AUCH ABENDS UND SAMSTAGS!

    +49 179 68 62 336 - (Hausbesuche möglich)

  • PRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE - TRAUMATHERAPIE - KINDER- & JUGENDLICHENCOACHING

    Auf der Grundlage des Heilpraktikergesetz in Altötting

  • SPRECHZEITEN NUR NACH VORHERIGER VEREINBARUNG - AUCH ABENDS UND SAMSTAGS!

    +49 179 68 62 336 - (Hausbesuche möglich)

  • PRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE - TRAUMATHERAPIE - KINDER- & JUGENDLICHENCOACHING

    Auf der Grundlage des Heilpraktikergesetz in Altötting

  • SPRECHZEITEN NUR NACH VORHERIGER VEREINBARUNG - AUCH ABENDS UND SAMSTAGS!

    +49 179 68 62 336 - (Hausbesuche möglich)

Beiträge...

"Es geht im Leben nicht darum, besser zu sein als alle Anderen, es geht im Leben darum, seine Grenzen zu erkennen und diese vor allem auch anzuerkennen"

Honorarkraft EAP Mitarbeiterberatung 09/2016 - heute

Bei OTHEB GmbH in Kiel

Honorarkraft EAP Mitarbeiterberatung 11/2015 - heute

Bei Fürstenberg Institut GmbH in Hamburg

Honorarkraft 09/2015 - heute

Bei Stiftung Ambulantes Kinderhospiz in München

Freiberuflicher Dozent 10/2012 - heute

Bei BRK Berufsfachschule für Rettungsassistenten in Burghausen

Heilpraktiker für Psychotherapie 08/2010 - heute

Selbständig in eigener Praxis

Rettungsassistent 03/1995 - 05/2018

Bei BRK-Kreisverband Altötting

14.11.2017 Heilpraktiker Fakten!

Die Website >>http://www.heilpratiker-fakten.de<< informiert über aktuelle Fragestellungen, Hintergründe und Fakten rund um Heilpraktiker und Komplementärmedizin. Sie ist ein wichtiger Beitrag zu sachlicher Diskussion in der interessierten Öffentlichkeit.
Ergänzende News und Dialogmöglichkeiten finden Sie bei Facebook und Twitter.

  • Es handelt sich hierbei um eine Initiative des Bundes Deutscher Heilpraktiker e.V.
  • Die Seite informiert über aktuelle Fragestellungen, Hintergründe und Fakten rund um Heilpraktiker und Komplementärmedizin und will zu einer sachlichen Diskussion beitragen.
  • Als wichtiger Faktor in einem patientenorientierten Gesundheitssystem leisten die Heilpraktiker in Deutschland einen wesentlichen Beitrag zur Volksgesundheit und engagieren sich stark für präventive Maßnahmen und für eine hohe Qualität in der Berufsausübung.

Heilpraktiker sind eine wichtige Säule des deutschen Gesundheitssystems. Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Volksgesundheit. Dabei wird der Berufsstand und sein Wirken oft kritisch betrachtet, häufig auch aufgrund fehlender Fakten und Unwissen. Hier setzen wir mit Heilpraktiker Fakten an. Wir wollen mit einem ausgewogenen Informationsangebot zu einer sachlichen Diskussion mit hoher inhaltlicher Qualität beitragen“, sagt Ulrich Sümper, Präsident des Initiators BDH.

07.11.2017 Massenrausch - Torkelnde Ärzte und Friseure

Erinnern Sie sich noch an die für den Berufsstand der Heilpraktiker sehr negative Berichterstattung zu einem aus den Fugen geratenen vermeintlichen „Heilpraktiker-Seminar“ in Handeloh am 04.09.2015?


Soeben erreicht mich eine Meldung des Berufsverbandes BDH, die ich hier gerne teilen möchte.

Der Organisator der Veranstaltung räumt zum Prozessauftakt mit der Falschmeldung zur Rolle von Heilpraktikern auf. In der vergangenen Woche musste sich einer der beiden Organisatoren von Stade verantworten. Es handelt sich dabei um einen Diplom-Psychologen, der in der Verhandlung feststellte, dass es:

  • kein Treffen von Heilpraktikern gewesen sei
  • und vom Arzt bis zum Friseur, vom Psychologen bis zum Erzieher ganz unterschiedliche Teilnehmer dabei gewesen wären.

Wir würden uns freuen, wenn die Medien, die pausenlos über Heilpraktiker in Massenrausch berichtet haben, nun auch mal die Realitäten anerkennen und ihre Falschmeldungen richtigstellen würden.

Bleiben Sie mit uns gespannt...

Weiterführende Infos: Hier

28.01.2014 Seit 10 Jahren steigende Tendenz

Aktuell ist in der Tagespresse zu hören, dass 42 % der Frühverrentungen auf eine psychisch bedingte Diagnose zurück zu führen sind. Eine seit 10 Jahren steigende Tendenz lässt sich beobachten und es wird von einer zunehmenden Belastung am Arbeitsplatz und hier vor allem im Dienstleistungssektor, gesprochen. Dabei sinkt der Altersdurchschnitt der Frühverrentungen auf 49 Jahre und es ist von 75 000 Versicherten die Rede, wie aus einer Studie der Bundespsychotherapeutenkammer hervorgeht. Am stärksten gestiegen sind Diagnosen wie Depression u. Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen. Gleichzeitig fehlen die dafür notwendigen Behandlungsplätze. Ein besonderes Augenmerk soll auf eine bessere Prävention gelegt werden.

04.11.2013 - Bezug der Praxisräume in Altötting

Heute ist es soweit...
In den neuen Praxisräumen können die ersten Klienten empfangen werden.

19.03.2013 - Burnout ist ein Zeitphänomen

Informationen zum Thema Burnout. In meiner Praxis finden sie eine Anlaufstelle für Betroffene, deren Angehörige und Interessierte. Unter Burnout leiden immer mehr. Experten schätzen, dass ca. 1,6 Millionen Bundesbürger an einer chronischen Erschöpfung leiden.

02.11.2012 - Krisenintervention, der Notruf für die Seele

Ein Artikel zum Thema Krisenintervention von mir, erschienen im Mühldorfer Anzeiger auf der Sonderseite Naturheilfverfahren. >>Kontakt<<

"Jeder Mensch muss im Leben
seine eigene Wahrheit finden"